Berliner Senat erleichtert Zugang zu Berliner Kitas für ukrainische Flüchtlingskinder

Mit dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine sind viele Familien auch nach Berlin geflüchtet. Viele dieser Familien sind Mütter mit kleinen Kindern im Kindergartenalter. Um diesen Kindern auch frühkindliche Bildungschancen zu geben und eine rasche Integration und einen festen Tagesablauf zu gewährleisten, will der Berliner Senat es ermöglichen ihnen unbürokratischen, raschen Zugang zu den Berliner Kindertagesbetreuungen zu geben. Die Kitas und andere Betreuungseinrichtungen werden daher aufgerufen, wenn möglich, zusätzliche Kapazitäten bereitzustellen.

Wie genau das organisiert werden soll ist derzeitig noch nicht abschließend geklärt. Im aktuellen Trägerinformationsschreiben vom 23.03.2022 geht der Berliner Senat allerdings schon auf erste Details ein. Das komplette Informationsschreiben, welches heute, am 24.02.22 an alle Träger, Verbände und den LEAK versandt wurde, findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.